Tennisball auf Ascheplatz

Frischer Wind im Tennisheim: Nach über 20 Jahren wurden die Bezüge unserer knapp 70 Stühle im Gastraum neu bezogen.

Vielen Dank an die 15 Mitglieder, die bei der Aktion fleißig mit angepackt haben! Zur Belohnung stiftete Wirt Anderl den Helfern Schnitzelplatte und Pizzen!

Eine lustige Veranstaltung war auch heuer wieder unser Schleiferl-Faschingsturnier am Samstag, 3. Februar 2024. Auch wenn sich in diesem Jahr nur 10 Teilnehmer fanden, war es ein kleiner, aber schöner Abend mit einer gelungenen Mischung aus Erwachsenen und Jugendlichen sowie Mannschafts- und Freizeitspielern.

Zur Vorbereitung auf die neue Saison startet wieder unser wöchentlicher Lauftreff!

Von 5. Februar 2024 bis 25. März 2024 treffen sich alle Interessierten jeden Montag um 18.30 Uhr am Tennisheim zu einer gemeinsamen Joggingrunde.

Es werden je nach Fitnessstand verschiedene Gruppen gebildet, damit jeder eine Laufgruppe bekommt, in der man sein eigenes Tempo laufen kann. Ganz nach dem Motto: "Je mehr mitlaufen, desto mehr Spaß macht es!"

Die Organisation des Lauftreffs liegt in den Händen von Mario Feucht, Florian König und Thomas Maier. Sie stehen auch für Rückfragen jederzeit zur Verfügung.

Am Tennisstützpunkt in Oberhaching hat Alina Petermüller einen weiteren Tenniserfolg abgeräumt. Die 12-Jährige vom DJK-TC Büchlberg wurde Dritte in der weiblichen U14-Konkurrenz der Südbayerischen Hallenmeisterschaft. Und das in einem extrem starken Teilnehmerfeld, da es sich um ein J1-Turnier handelte, die höchste Stufe der Jugendturniere in Deutschland.

 

Als einzige niederbayerische Spielerin hatte sich Alina in der Altersgruppe U14 für die Südbayerische Hallenmeisterschaft qualifiziert. Gleich in der ersten Runde wartete mit der Ukrainerin Arina Nazarenko vom TC Raschke Taufkirchen eine alte Bekannte, nämlich Alinas Endspiel-Gegnerin vom letzten Jahr. Während die Niederbayerin damals im Match-Tiebreak knapp verlor, konnte sie heuer das Match durch ihr variantenreicheres Spiel mit 6:4, 6:4 für sich entscheiden.